Marcel Christen

 

Namaste! Mich auf das Neue, mir noch fremde und unbekannte Yoga einzulassen, das begann auch bei mir mit dem berühmten ersten Schritt. Aus diesem ersten Schritt ist inzwischen eine natürliche Lebenseinstellung und ein Lebensweg der Freude entstanden. Als Yogalehrer mit 21 Jahren Erfahrung bin ich an Beratungen und praktischen Übungen mit therapeutischem Ansatz interessiert, und … an den sehr geschätzten und wertvollen Yoga Retreats. Im Yoga lernen wir geniale Tools kennen für eine gelingende Work-Life-Balance – wie mit den Yamas und Niyamas, Asanas, Pranayamas, Meditation, usw.

 

Ein herzliches und unendliches Danke all den lieben Menschen – Lehrer/innen oder Schüler/innen – mit denen ich die Früchte des Yoga und damit das Glück und Lebensfreude in den Yogaklassen, Schnupperkursen, Workshops, Yoga-Retreats teilen darf.

 

Wäre das Wort "Danke" das einzige Gebet, das du je sprichst, so würde es genügen.

 Meister Eckhart


Lehrer und Schüler

Marcel Christen, Gründer der Tridosha Yogaschule in Horgen

Marcel Christen Yogalehrer, Erwachsenenbildner

 

Auch nach 21 Jahren bleibt Yoga für mich spannend und inspirierend. Die Grund-Übungen sind bis heute gleich geblieben – gut, vielleicht werden sie ein wenig verspielter ausgeführt… Und genau diese gleichen Übungen haben eine körperliche und seelische Wandlung zum Besseren in vielerelei Hinsicht bei mir bewirkt. Heute bin ich eindeutig in einer vitaleren und kompletteren Verfassung. Ich möchte mich als Mensch und meine Umwelt als Ganzes begreifen.

Fange auch du einfach mit den Körperübungen (Asanas) an und wundere dich von Zeit zu Zeit über das Wunderwerk "Leben", das du in dir und durch dich erleben und entdecken kannst. Meditiere über dich selbst, über das Geschöpf "Mensch", das aus der Natur stammt und erfahre mehr als der erste Oberflächenkontakt freigibt. Werde selbst Zeuge darüber, dass ALLES eine Einheit ist, dass das Alles eine einzige, unendliche, lebendige Existenz ist.

Die Lehre des Yoga ist, Körper, Geist und Seele durch aktives Handeln in Einklang zu bringen. Wisse, auch die letzte erreichte Stufe ist unbeständig und braucht deshalb täglich eine kleine bis grosse Praxis. Ich gebe dir sehr gerne mein bisher erworbenes Yogawissen freundlich und geschult weiter. Hole dir als Lernende/r das Wissen von qualifizierten Yogalehrpersonen und erarbeite dir daraus dein Yoga-Sein.

 

Mehr über meine Yogalehrer Ausbildung hier in der Schweiz und meine konstanten Weiterbildungen sowie weitere Stationen auf meinem Yogaweg.


Yoga Yesudian, Anfänger, Dynamisch, 50 Plus

Marcel Christen Klassen

Montag

18.30 - 19.40 Uhr Yoga alle Stufen, Beginner

19.40 - 20.40 Uhr Meditation

Dienstag

8.20 - 9.30 Uhr Yoga Familienfrauen

18.00 - 19.20 Uhr Yoga alle Stufen, Beginner

19.30 - 20.50 Uhr Yoga Vinyasa, Mittelstufe

Donnerstag

18.00 - 19.20 Uhr Yoga alle Stufen, Beginner

Samstag

10.00 - 11.40 Uhr Mittelstufe Grundreihe